universal härteprüfmaschine

universal härteprüfmaschine

Wer beispielsweise die Härte eines Gerätes, Gegenstandes oder sonstiges bestimmen möchte, der braucht dafür ein spezielles Gerät. Die universal Härteprüfmaschine ist eines davon. Durch sie lässt sich die Härte nach mehreren Verfahren bestimmen. Generell handelt es sich hierbei um einen Eindringkörper. Eine bestimmte Probe wird für eine kurze Zeit mit einer definierten Kraft getestet. Der entstehende Abdruck wird anschließend durch einen Messschieber gemessen. Doch worauf genau gilt es beim Kauf zu achten und welche weitern Besonderheiten fallen an? Der folgende Artikel zeigt es.

universal härteprüfmaschine

Worauf gilt es beim Kauf zu achten?

Generell gib es mehrere Arten vom Härteprüfgerät. Vor allem unterschieden wird in der Größe sowie der Art der Prüfmethode. Damit es zu keinem Fehlkauf kommt, empfiehlt es sich folgende Kriterien im Hinterkopf zu behalten:

=> Gewicht

=> Größe

=> Stromversorgung

=> Rückprall

=> Prüfkörper

=> Durchmesser vom Teller

=> Hersteller

=> Prüfhöhe

=> Mobilität

Ebenso zu beachten sind Sicherheitshinweise. Wer genaue Werte bei seinen Tests erhalten möchte, muss sich entsprechend an die Vorgaben halten. Das betrifft vor allem die zwei Punkte Presskraft und Presszeit. Nur auf diese Art und Weise lässt sich die Eindringtiefe verwerten. Eine regelmäßige Kalibrierung des Geräts wird ebenfalls vorausgesetzt.

Vorteile und Fazit

Härteprüfmaschinen bieten gleich mehrere Vorteile. Zum einen haben sie den Vorzug, dass sie Werkstücke mit ihrem Verfahren nicht zerstören. Insbesondere im Wareneingang können Varianten per Hand schnell und unkompliziert getestet werden. Gerade Lageristen und ähnliches können davon profitieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *